Ansatzpunkte für strategische Allianzen bei der Vermarktung - download pdf or read online

By Artur Penkala

ISBN-10: 363892047X

ISBN-13: 9783638920476

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, organization, word: 1,3, Freie Universität Berlin (Marketing Department), Veranstaltung: Fallstudienseminar "Triple Play", 33 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Telekommunikationsmarkt battle lange Zeit in vielen Industrieländern durch ein Monopol eines zumeist mehrheitlich im Staatseigentum befindlichen Telekommunikationsunternehmens mit großer Netz- und Kundenbasis geprägt.
Erst im Januar 1998 wurde das deutsche Telekommunikationsmonopol der „Deutschen Telekom“ vollständig liberalisiert . Die Liberalisierung vollzog sich in einzelnen kleinen Schritten, in denen vorerst der Endgerätebereich liberalisiert wurde , anschließend der Dienstbereich und schließlich die Sprachtelefonie, wie auch die Netzinfrastruktur . Der strukturelle Wandel der Telekommunikationswirtschaft (TKW) öffnete zwar den Telekommunikationsmarkt für neue Wettbewerber, jedoch verfügten diese oft nicht über die notwendigen Ressourcen, um im Telekommunikations-Netz- und -Dienste-wettbewerb gegen den alteingesessenen Konkurrenten mit signifikanter Marktmacht zu bestehen.
Diese hier diesbezüglich dargelegten Problematik veranlasste die Wettbewerber Unternehmenskooperationen einzugehen um die Markteintrittsbarrieren zu überwinden, und um ihre Wettbewerbsposition „ [...] gegenüber dem Incumbent und dessen traditionellen „Hoflieferanten“ in einem nationalen Markt... [zu stärken, wie auch um den Abbau von Ressourcenlücken zu fördern] .
Angemerkt an dieser Stelle sei, dass die Verwendung der Begriffe „Unternehmenskooperation“ und „strategische Allianz“ in dieser Seminararbeit als Synonyme verwendet werden. Eine Begründung wird im weiteren Verlauf gegeben.

Ziel dieser Seminararbeit ist, nach einer vorhergehenden Klärung der Begriffe Triple Play, strategische Allianz und Systemtechnologie, die Ansatzpunkte der Vermarktung von Triple Play (3P) durch strategische Allianzen zu untersuchen. Dabei soll das erarbeitete theoretische Fundament am Beispiel der „Deutschen Telekom“ unterstützt werden. Anschließend wird aufgrund des Dargelegten ein Fazit gezogen und sowohl zur Notwendigkeit, als auch zu den Ansätzen für strategische Allianzen bei der Vermarktung, Stellung genommen.

Show description

Read or Download Ansatzpunkte für strategische Allianzen bei der Vermarktung von Systemtechnologien am Beispiel „Triple Play“ (German Edition) PDF

Similar business & economics in german books

Get Gary Beckers ökonomische Theorie der Heirat (German Edition) PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich VWL - Mikroökonomie, allgemein, be aware: 2,0, FernUniversität Hagen (Volkswirtschaftspolitik), Sprache: Deutsch, summary: EinleitungEmpirische Untersuchungen zeigen, dass die Zahl der Eheschließungen zurückgeht, das Heiratsalter ansteigt, die Kinderzahl sinkt und die Zahl der Scheidungen zunimmt.

Download PDF by Theo Hibler,Marlene Walenta: Factoring von A bis Z: Was Sie schon immer über

Die Unternehmensliquidität steigernKundenforderungen zu verkaufen, anstatt lange auf die Bezahlung der offenen Forderungen zu warten, setzt sich immer mehr durch. Vor allem kleine und mittlere Unternehmen greifen zunehmend zur Finanzierungsform Factoring. Welche Möglichkeiten bietet Factoring mittelständischen Unternehmen?

New PDF release: Automobilindustrie im Wandel: Überleben durch nachhaltige

Masterarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, word: 1,0, Hochschule München, Sprache: Deutsch, summary: Während der Finanz- und Wirtschaftskrise warnten Pressestimmen vor einer noch größeren Krise in der Automobilindustrie, die aktuell nur durch die Finanzkrise überdeckt werde.

Jürgen Bloech,Ronald Bogaschewsky,Udo Buscher,Anke Daub,Uwe's Einführung in die Produktion (Springer-Lehrbuch) (German PDF

Das Lehrbuch bietet dem Leser eine grundlegende Einführung in die betriebswirtschaftliche Funktionenlehre 'Produktion'. Um einen Überblick über die Inhalte des Faches zu vermitteln, werden die verschiedenartigen Problemstellungen des Produktionsbereichs in einen Gesamtrahmen eingeordnet. Ausführlich behandelt werden in der Produktions- und Kostentheorie vor allem die Produktionsfunktion vom Typ B und damit zusammenhängende Fragestellungen.

Additional resources for Ansatzpunkte für strategische Allianzen bei der Vermarktung von Systemtechnologien am Beispiel „Triple Play“ (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Ansatzpunkte für strategische Allianzen bei der Vermarktung von Systemtechnologien am Beispiel „Triple Play“ (German Edition) by Artur Penkala


by Kenneth
4.5

Rated 4.07 of 5 – based on 26 votes